Mittwoch, 26 Juni 2019, 20:15-21:30
AgroCura - ernte Gespräche von Bedeutung
Symposium

AgroCura bezieht sich auf kollaborative Partizipation und testet das Potenzial Gesellschaft und Landwirtschaft als gemeinsames Ziel nachhaltiger Entwicklung zu denken. Es beruht auf der Voraussetzung, dass eine gesunde Gemeinschaft nur auf gesundem Boden wachsen kann. Der Boden ist der Mikrokosmos im Makro und die Vielfalt an sich. Ein Raum für Diversität und Ko-Kreation.

BioBoden Genossenschaft
www.bioboden.de

Leadership Festival
www.leadershipfestival.com

Sustainable Natives
www.sustainablenatives.com

Import Projects ist ein unkommerzieller Projektraum, der seit 2012 Wahrnehmungsraum für präsente als auch unbeachtete Mechanismen schafft. Die kollaborativen und transdisziplinären Projekte sind auf die Stärkung unabhängiger Stimmen und deren Einfluss auf gesellschaftliche Veränderung ausgelegt. Der Projektraum steht an der Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur und Wissenschaft. Partnerschaften und Kollaborationen sind wichtig, da diese der Schlüssel zu wichtigen Debatten, um die Parameter von Kunst im Informationszeitalter sind.

Symposium language English

Drinks and Snacks provided by Höfegemeinschaft Pommern.
www.hoefegemeinschaft-pommern.de

Co-hosted by Projekt N - Agency for sustainable development
www.projekt-n.org

Facebook event